Schon gelesen?

Gute Nachricht für Pritzwalk: Wasser- und Bodenverband verlegt seinen Sitz in die Dömnitzstadt

wbvlogoAuf Nachfrage des Pritzwalker Bürgerblogs bestätigte Frank Schröder, Geschäftsführer des Wasser- und Bodenverbandes Prignitz, am gestrigen Abend den am selben Tag gefassten Beschluss des Verbandes seinen Hauptsitz nach Pritzwalk zu verlegen. Der Zweckverband hat bisher seinen Sitz in Perleberg und wird nun zum 1.1.2014 umziehen. Er wird seine Büros im ehemaligen Stadtverwaltungsgebäude in der Schönhagener Straße einrichten.

Der Wasser- und Bodenverband ist vor allem mit dem Unterhalt von Gewässern, Ausgleichsmaßnahmen in Gewässernähe, dem Betrieb und der Unterhaltung von Schöpf- und Stauanlagen u.a. in der Region befasst. Er unterhält technische Nebenstellen in Lenzen, Garsedow und Pritzwalk. Diese bleiben alle erhalten.

Insgesamt ein guter Tag für den Wirtschafts- und Verwaltungsstandort Pritzwalk.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.