Frauen

Fühlen


FÜHLEN …

Eines möchte ich nie sein:

so abgestumpft, dass ich nicht mehr merke, wenn mich etwas verletzt.

Ich möchte immer offener werden, statt mich abzuschotten;

ich möchte meine Grenzen immer mehr ausdehnen, bis sie alle Menschen einschließen und nicht ausschließen; ich möchte immer weicher werden und nicht härter.

Es tut mir weh, wenn ich sehe, wie die meisten Männer die Zähne zusammenbeißen, den Kopf senken und mit ihm durch die Wand des Lebens gehen.

Und es tut mir weh, wenn ich sehe, dass immer mehr Frauen sie imitieren, weil sie glauben, sonst zu den Verlierern zu gehören.

Ich bin froh, dass ich jeden Schmerz fühle und dass ich weinen kann. Ich vertraue auf die Stärke der Frauen.

Ich weiß, dass es besser ist, vor Schmerz zu schreien, als sich die Zunge abzubeißen.

Ich weiß, dass es gesünder ist, zu weinen, als jeden Kummer in sich hineinzufressen.

Ich glaube, dass wir alle mehr weinen sollten. Dann würden wir auch viel öfter lachen können.

Andrea Petrick

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..