Coronavirus

Autokorso gegen Corona-Politik

Beispielbild

Akteure aus mehreren Prignitzstädten hatten am Sonntag zum regionalen Autokorso als Zeichen des Protestes gegen die Eindämmungsverordnungen aufgerufen. Gut 100 Fahrzeuge mit durchschnittlich jeweils zwei Insassen folgten dem. Die Spaziergänger waren diesmal also per Auto unterwegs.

Die Fahrt ging in Wittenberge los und führte nach Plan über Perleberg, Karstädt, Putlitz, Pritzwalk, Kyritz und Bad Wilsnack bis nach Wittenberge zurück. Unterwegs kamen Fahrzeuge hinzu, andere fuhren nur einen Teil der Strecke mit. Auf dem Marktplatz in Kyritz erwartete den Korso eine größere Menschenmenge. „Wir sind die rote Linie!“ hatten Pritzwalker Teilnehmer auf ihrem Auto vermerkt.

Die Aktion verlief friedlich. Polizei begleitete den Konvoi.

SB

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..