Coronavirus

Städtische Einrichtung dürfen ab sofort nur noch mit FFP2-Maske betreten werden

Wie die Stadtverwaltung Pritzwalk mitteilt, dürfen Einrichtungen der Stadt ab sofort nur noch mit FFP2-Maske betreten werden. Hier der Wortlaut der offiziellen Erklärung:

„Mit dem Inkrafttreten der jüngsten Änderung der Corona-Eindämmungsverordnung gelten auch für die Besuche von öffentlichen Einrichtungen neue Vorschriften. Bürgerinnen und Bürger müssen in den Standorten der Stadtverwaltung Pritzwalk – im Rathaus, in der Gartenstraße, im Bahnhof, in der Bibliothek und in der Museumsfabrik – ab sofort FFP2-Masken tragen. Auch die Abstände sind einzuhalten. Das Personal muss gemäß Eindämmungsverordnung mindestens medizinische Masken tragen. 

Zweite Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg (Zweite SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – 2. SARS-CoV-2-EindV) zuletzt geändert durch Verordnung vom 8. Februar 2022 (GVBl.II/22, [Nr. 16])

Quelle: Stadt Pritzwalk / bat

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..