Groß Pankow

Versehentlich Haus beschossen


Karstädt / Sargleben

Eine Blechwand und ein Dachstein sind am Sonntag gegen 21.30 Uhr beschädigt worden, als ein Jäger nahe eines Hauses im Ortsteil Sargleben einen Schuss abgegeben hat. Nach eigenen Angaben hatte der 41-Jährige auf einen Fuchs geschossen und dabei einen Sandberg als Kugelfang nutzen wollen. Offenbar ist das Projektil dabei aber abgeprallt und ins Haus eingeschlagen. Menschen wurden dabei nicht verletzt. Die Waffenbehörde und die Jagdaufsicht wurden über den Vorfall informiert.

PSZ / Quelle: Polizeidirektion Nord


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..