Arbeit und Soziales

Zwei Millionen Mehrausgaben für Stadt bei Energie- und Personalkosten

Nach gegenwärtigem Stand werden auf die Stadt Pritzwalk im kommenden Jahr erhebliche zusätzliche Ausgaben zukommen. Darüber informierte Bürgermeister Dr. Ronald Thiel auf der letzten Stadtverordnetenversammlung. Allein durch die erhöhten Energiepreise müsse die Verwaltung für alle städtischen Einrichtungen etwa eine Million Euro an Mehrkosten einplanen.

Fällige Tariferhöhungen bei den Gehältern der fast 250 Stadtmitarbeiterinnen und -mitarbeiter werde nochmal eine Million zusätzlicher Ausgaben bedeuten. Der finanzielle Rahmen der Stadt werde immer enger. Deshalb müssten alle Ausgaben nochmal auf den Prüfstand gestellt werden.

In der gegenwärtigen landesweiten Diskussion um die Beitragsfreiheit für die Kinder bezog Dr. Thiel eine klare Position: „Ich bin fände das gut. Umsetzbar ist es allerdings nur, wenn das Land die Finanzierung übernimmt.“ so der Bürgermeister.

Hartmut Winkelmann / PSZ


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..