Fachkräfte

Bei uns ist er schon seit Montag – jetzt täglich auch im Stadtzeitungs-Schaufenster


Die Tür ging auf und ein fröhliches „Hohoho!“ erschallte. Der Nikolaus kam wie in jedem Jahr schon einen Tag früher in unsere Redaktion. Erstmal haben wir ihm etliche leckere Geschenke abgenommen, dann gab`s Kaffee für den weitgereisten Mann. Da ja heutzutage Fachkräfte Mangelware sind, nutzten wir die Chance und engagierten unseren Gast gleich als Weihnachtsmann bis zum Fest. Natürlich bekommt er mehr als den Mindestlohn! Er unterschrieb den Vertrag mit dem Namen Klaus Santa … nun gut, wenigstens keine gegenderte Version.

Heute Nacht hat er dann all die wartenden Kinder mit Süßigkeiten und kleinen Geschenken versorgt. Sein fescher Enkel Nicki half ihm in diesem Jahr und begeisterte besonders die Mütter mit seinem eindrucksvollen Aussehen (Wir berichteten).

Hoffentlich sind die Kinder mit all den leckeren Gaben zufriedengestellt – zumindest vorerst!

HW / Fotos: PSZ und Nikolaus GmbH


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..