Arbeit und Soziales

Das Kulturhaus hat eine neue Leiterin

WBG-Geschäftsführer Dirk Scherlies (l.) und Bürgermeister Dr. Ronald Thiel (r.) begrüßen Annett Münzer an ihrem künftigen Arbeitsplatz – im Kulturhaus. Foto: Beate Vogel


Die Wohnungsbaugesellschaft Pritzwalk mbH (WBG) hat zum 1. Januar 2023 die 37-jährige Annett Münzer als Kulturhausleiterin eingestellt. WBG-Geschäftsführer Dirk Scherlies und der Pritzwalker Bürgermeister Dr. Ronald Thiel und begrüßten sie jetzt an ihrem künftigen Arbeitsplatz, wo sie sich auch über den aktuellen Stand der Arbeiten informieren konnte.

„Wir wollen nach Beendigung der Bauarbeiten mit einem großen Begrüßungstag starten“, kündigte die künftige Kulturhauschefin an. Neben den regelmäßigen Veranstaltungen, die bereits vor der Schließung den Kulturkalender des Hauses bestimmten, setzt sie auf Angebote für junge und ältere Menschen gleichermaßen: „Dazu gehören Gamertage für Jugendliche, aber auch Seniorentanz.“ Bis zur Eröffnung des Hauses im Frühjahr bereitet sie den Start ins Veranstaltungsjahr vor und stellt ihr Team auf.

Annett Münzer betreibt in Wittstock derzeit das Restaurant „Markt 11“. Dessen Betrieb wird von ihrer Entscheidung nicht beeinträchtigt: „Dank meines zuverlässigen Teams wird dieses wie bisher unsere Gäste am Marktplatz empfangen“, sagt sie. 

PSZ aktuell / Quelle: Stadt Pritzwalk, WBG / Text & Foto: bat


ANZEIGE

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..