Bildungsarbeit

Vorhofflimmern – Tubulenzen im Herz


Vorhofflimmern – Tubulenzen im Herz

Infoveranstaltung des am 23.11.2022

Vorhofflimmern gilt als die häufigste Herzrhythmusstörung in Deutschland. Bei dieser Erkrankung ist das Herz völlig außer Takt. Die „flimmernden“ Vorhöfe, sind nicht mehr fähig, sich ordnungsgemäß zusammenzuziehen, es kommt zu unregelmäßigen Herzaktionen. Das Herz kann dann mit einem Puls von bis zu 160 Schlägen pro Minute rasen.

Das Besondere: Keine andere Rhythmusstörung zeigt sich mit so unterschiedlichen Symptomen. Manche Betroffene versetzt der plötzliche unregelmäßige Herzschlag regelrecht in Panik. Bei anderen – Schätzungen gehen von bis zu jedem zweiten aus – tritt Vorhofflimmern ohne Beschwerden oder nur mit kaum merklichen Symptomen auf. Bleibt Vorhofflimmern unerkannt, drohen Schlaganfall und Herzbeschwerden.

Dr. med. Henning Meinhold, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, sowie Dr. med. Hilmar Kleinau, Ltd. Oberarzt, informieren darüber, wie man Vorhofflimmern erkennen kann und welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt. Das Team der Kardiologie organisiert am 23. November 2022 um 15:00 Uhr im Ärztehaus am Krankenhaus in Perleberg eine Infoveranstaltung.

Diese Veranstaltung findet mit einem strikten Hygienekonzept statt. Alle Interessierten müssen sich unter 03876 30-3561 für die Veranstaltung anmelden.

Der Zugang zu den Räumlichkeiten kann nur mit einer FFP2-Maske erfolgen.

PSZ / Quelle: Landkreis Prignitz


ANZEIGE

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..