Perleberg

Esel nach Zusammenstoß verendet


Perleberg


Mit einem Pkw VW war ein 20-jähriger Prignitzer gestern gegen 22.00 Uhr auf der Kreisstraße 7031 von Perleberg nach Weisen unterwegs, als plötzlich zwei Esel auf der Fahrbahn standen. Es kam zur Kollision mit den Tieren, wobei eines an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Der zweite Esel flüchtete zurück auf die nahe gelegene Weide. Der Fahrer kam leichtverletzt in ein Krankenhaus, sein Wagen musste geborgen werden. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf etwa 11.000 Euro geschätzt. Der Eigentümer der Tiere war während der Unfallaufnahme ebenfalls anwesend. Bislang ist nicht bekannt, weshalb sich die Esel auf der Fahrbahn befanden.

PSZ aktuell / Quelle: Polizeidirektion Nord / Bild: mdr


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..