Das Thema

Der Zauber des Orients – mitten in Pritzwalk


Das war grossartig! Am Samstagabend lud das unter neuer Bewirtschaftung stehende „Hotel & Restaurant Birkenwäldchen“ zu einem grandiosen „Türkischen Abend“ ein. Es gab für etwa sechzig Gäste verschiedenste Wege um die Feinheiten der orientalischen Kultur ganz nah und authentisch zu erleben. Im Saal des Hauses wurde man freundlich vom Chef persönlich begrüßt. Dann wartete auf alle ein wirklicher kulinarischer Hochgenuss. In Worte ist es nur schwer zu fassen, was an wahrhaften Geschmacksexplosionen auf die Gäste warteten. Fleischsorten aller Art, leckere Soßen, Pilze, gebackenes Gemüse, Zutaten in allen erdenklichen und unerwarteten Variationen, süße Nachspeisen – der Gaumen kam nicht mehr heraus aus den außergewöhnlichen Reizen! Alle Speisen wurden vom Chef des Hauses persönlich zubereitet. Eine tolle Kombination, in der aber auch wirklich nichts fehlte.

Nach dem Essen kam die Kultur. Echtes orientalisches Gefühl brachte eine bezaubernde junge Bauchtänzerin in die Veranstaltung. Jede Bewegung im Takt der heimischen Musik ließ die Zuschauer staunen. Zwischen, auf und neben den Tischen tanzte dieser aparte, traumhaft schöne Wirbelwind. Die musikalische Begleitung mit landestypischen Schlaginstrumenten vertiefte die Eindrücke. In drei Auftritten bis spät hinein in den Abend betörte die orientalische Schönheit ihr Publikum.



Neben Tanzmusik aller denkbaren Genres, dargeboten von DJ Emanuel, bei der eifrig das Tanzbein geschwungen wurde, gab es als weiteren Höhepunkt einen emotionalen Tanz in volkstümlicher kurdischer Art, vorgetragen von den Angestellten des Hauses. Eindrucksvoll, zumal man die Freude an dem Auftritt und der Präsentation der eigenen Kultur bei jedem Mitwirkenden spüren konnte. Lautstarke und mitreißende Trommelmusik, live vorgetragen, untermalte das Ganze eindrucksvoll. Danach folgte der Vortrag ruhigerer kurdischen Lieder, bei dem selbst die Chefs des Restaurants ihre Stimme erhoben. Emotion pur!

Insgesamt war dieser Abend ein grandioses Erlebnis. In dieser Art genossen die Besucher nicht nur einen äußerst angenehmen und beschwingten Abend, bei dem natürlich auch ein ordentliches Maß an regionaltypischen Getränken nicht fehlte, nein – es gelang wirklich gut verschiede Aspekte der Lebens in der orientalischen Heimat der Restaurantbetrieber zu präsentieren.

Die ganze Form, mit der die Gastgeber ihr Publikum behandelten, war beispielhaft. Es machte Freude in der Gesellschaft dieser Menschen zu sein! Und es lädt mit Sicherheit zu mehr ein!

Hartmut Winkelmann / Videos: Dana Mücke / Fotos: HW


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..