Außenpolitik

Podcast „Blind Date mit der Wissenschaft“ gestartet


Im Podcast „Blind Date mit der Wissenschaft“ bringt die Präsenzstelle Prignitz die Brandenburger Wissenschaft mit der regionalen Wirtschaft und Politik aus der Prignitz und dem Ruppiner Land an einen Tisch. Wie bei einem „Blind Date“ üblich, wissen die Talkgäste nicht, auf wen sie beim Podcast treffen.

Über was gesprochen wird, bestimmt M.A.T.A, der Meet And Talk Automat der Präsenzstelle Prignitz. Sie stellt die Fragen im Gespräch und ermöglicht so spannende Einblicke in das Leben und die Arbeit der Talkgäste.

Folgende Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik haben sich zu einem von vier Blind Date – Podcasts getroffen:

–        Daniela Kuzu (Stellvertretende Bürgermeisterin Fontanestadt Neuruppin) mit Prof. Dr. Andreas Johannsen (Prof. für Systementwicklung und –Integration an der TH Brandenburg)

–        Konrad Ahrendt (Personalentwickler/Recruiter Kreiskrankenhaus Prignitz) mit Prof. Dr. Anne-Marie Purohit (Prof. für Medizininformatik an der TH Brandenburg)

–        Lutz Klinkner (Geschäftsführer Alutrim Europe GmbH) und Prof. Dr. Robert Flassig (Prof. für Technische Energieeffizienz an der TH Brandenburg)

–        Lukas Kintzel (Geschäftsführer White Lions Agency) und Prof. Julia Schnitzer (Prof. für Digitale Medien an der TH Brandenburg)

In den vier Podcasts entwickeln sich spannende Gespräche zu verschiedenen Themen mit interessanten Persönlichkeiten. Egal, ob es um die Kindheit, persönliche Wünsche oder Erfahrungen geht oder die beruflichen Themen der jeweiligen Talkgäste. Es sind spannende Gespräche, die einen Einblick hinter die Kulissen der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik ermöglichen.

Der Podcast ist auf den Kanälen der Technischen Hochschule Brandenburg als Trägerin der Präsenzstelle Prignitz u. a. hier: https://anchor.fm/th-brandenburg zu finden.

Bis Ende Dezember 2022 erscheinen nacheinander die Folgen der Podcast-Reihe „Blind Date mit der Wissenschaft“.

Daniela Hirsch

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..