Groß Pankow

FHV II siegt im Spitzenspiel – Einheit geht in Wittenberge unter


In Pritzwalk stieg am Sonntag das Spitzenspiel der 1. Kreisklasse Mitte zwischen Tabellenführung Pankower SV II und der zweiten Mannschaft des Pritzwalker FHV, bisher Tabellenzweiter. Es entwickelte sich ein munteres und kampfbetontes Spiel. Leider wurden manche Zweikämpfe überhart geführt. So wurde Benjamin Köppe schon nach wenigen Minuten brutal gefoult. Er verletzt sich dabei am Schienbein und musste ausgewechselt werden.

Nach einigen Chancen auf beiden Seiten traf in der 31. Minute Jamie-Dave Röhl zum Pritzwalker Führungstreffer. Mittelstürmer Alex Stengler machte nach 69 Minuten mit dem 2:0 alles klar. Gross Pankow braucht sich über die Niederlage nicht zu beschweren. Chancen für eigene Tore waren in großer Zahl vorhanden. Man ging allerdings sträflich damit um. Am Ende stand deshalb eine Null für den Pankower SV zu Buche.

Trotz dieses Sieges kletterte der FHV II allerdings nicht auf Platz 1. Durch die deutliche 3:6-Pleite von Einhait Pritzwalk außerhalb beim BSV Wittenberge schoben sich die Elbestädter an die Tabellenspitze. Einheit ist jetzt Sechster, die Zweite des FHV auf Rang 2.

PSZ aktuell


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..