Frauen

Schulmädchen angefahren und abgehauen

Wittenberge

Auf dem Weg zur Schule ist eine Achtjährige am Mittwochmorgen gegen 07.15 Uhr von einem Pkw Skoda angefahren worden. Das Mädchen war mit dem Fahrrad auf der Bahnstraße unterwegs und wollte die Mohrenstraße überqueren, als das Fahrzeug mit höherer Geschwindigkeit aus dem Kreisverkehr kam und es erfasste. Dabei wurde die Schülerin leicht verletzt. Der Pkw-Fahrer äußerte, dass er zur Berufsschule müsse und setzte seine Fahrt fort, während das Kind nach Hause fuhr und seine Mutter informierte.

An der Unfallstelle konnte ein Kennzeichen und an der Berufsschule das Unfallfahrzeug mit entsprechenden Beschädigungen aufgefunden werden. Der Nutzer wurde zunächst nicht angetroffen. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

PSZ aktuell / Quelle: Polizeidirektion Nord


ANZEIGE

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..