Feuerwehr

Auf der A24 brannte ein PKW


Am Montag gegen 15.20 Uhr wurden die Feuerwehren aus Pritzwalk, Wilmersdorf, Sadenbeck und Falkenhagen zur A24 zwischen den Anschlußstellen Meyenburg und Pritzwalk gerufen. Nach einem Verkehrsunfall war ein PKW in den Graben gerutscht und in Brand geraten. Beim Wechseln vom rechten auf den linken Fahrstreifen ist eine 41-Jährige Berlinerin mit ihrem Pkw Opel auf einen Lkw Mercedes Benz aufgefahren. In der Folge schleuderte der Pkw über die Fahrbahn, kam nach rechts von der Straße ab und geriet in Brand. Die Fahrerin sowie ihre leicht verletzte 45-jährige Beifahrerin konnten sich aus dem Fahrzeug befreien. Der Lastwagen blieb fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt. Die beiden Frauen wurden vom Rettungsdienst betreut und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Der Hund konnte in der Nähe in Betreuung gegeben werden.

Die Feuerwehr brachte zwei Schaumrohre zum Einsatz. Die Autobahn in Richtung Berlin war für die Dauer der Lösch- und Bergungsarbeiten vollständig gesperrt. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

PSZ aktuell / Quelle: FFW Pritzwalk, Polizeidirektion Nord


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..