Bürgerengagement

Spendenbox für Tierheimbewohner


Es ist Sommerzeit und immer mehr ausgesetzte oder verwilderte Frühjahrskatzen werden in den Tierheimen abgegeben. Hinzu kommt der Umstand, dass so manch „lebender Zeitvertreib“ aus Coronazeiten jetzt am gleichen Ort entsorgt wird. Eine Schweinerei!

Die Tierheime sind allerorts überfüllt, auch in der Prignitz. Kaum ein Platz für die hilfsbedürftigen Vierbeiner ist noch frei. Dazu kommen die durch die Vielzahl der Schützlinge für die Tierretter enorm gestiegenen Fütterungskosten. Enorme Summen sind notwendig. Sehr vieles wird privat von diesen Menschen gestemmt – aber nicht alles geht auf diesem Weg.

Geschäftsinhaberin Christine Malert vom Presse-, Lotto- und Tabakladen nebenan machte uns darauf aufmerksam, daß im Frischemarkt Maaß in der Pritzwalker Marktstraße gleich rechts am Eingang zum Verkaufsraum ein roter Kasten mit der Möglichkeit dort neu gekauftes Katzenfutter zu spenden steht. Somit kann jeder, ganz persönlich dazu beitragen die kleinen Fellnasen zu unterstützen. So viel Tierliebe sollte doch in jedem stecken. Ein kleiner zusätzlicher Einkauf mit anschließendem Einwurf in die Spendenbox hilft wieder einem Schützling satt zu werden. Das sollten noch viel mehr Pritzwalkerinnen und Pritzwalker tun!

Ein herzlicher Dank geht an den Frischemarkt-Inhaber Vincent Maaß für die Möglichkeit der Aufstellung dieser Spendenbox an sichtbarer Stelle.

Hartmut Winkelmann / Fotos: PSZ


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..