Familie

Sommerfilmtage sind vorbei


Es war den Versuch wert! Am Freitag und Samstag zog wieder Leben auf der Freilichtbühne am Trappenberg ein. Die Stadtverwaltung Pritzwalk in Kooperation mit der Wohnungsbaugesellschaft und den Stadtwerken wollte den Einwohnern auch in der Sommer- und Ferienzeit etwas Kulturelles bieten. Das CityBüro organisierte eine Neuauflage der Pritzwalker Sommerfilmtage. In früheren Zeiten ein echter Anziehungspunkt war die Veranstaltungsreihe dann nach der Wende wieder weitestgehend eingeschlafen. Die Freilichtbühne versank immer mehr im unordentlichen Dornröschenschlaf.

Jetzt machte man einen Veruch der Wiederbelebung. An zwei Abenden wurde ein abwechslungsreiches Filmangebot, kombiniert mit einem unterhaltsamen Rahmenprogramm und leckerer kulinarischer Versorgung organisiert. Leider kamen viel zu wenige Pritzwalkerinnen und Pritzwalker. Das tat der abendlichen Stimmung doch etwas Abbruch.

Zwar kamen dann zum direkten Filmstart um 22 Uhr noch einige Interessenten mehr, aber die Beteiligung war insgesamt bescheiden. Warum war das so? Einerseits wird ständig gemeckert, dass auf dem Trappenberg zu wenig los ist – andererseits werden dann doch vorhandene Angebote nicht wahrgenommen. Das ist schade, denn hinter der Organisation einer solchen Veranstaltung steht eine Menge Arbeit und ein Batzen Geld. Waren es die 10€ Eintritt? Wohl kaum, denn die Kinokarte kostet normalerweise auch fast genauso viel. War das Rahmenprogramm nicht passend? Was soll denn sonst geboten werden als leichtere musikalische Unterhaltung? Waren zu viele Bewohner im Urlaub, in ihren Gärten oder Wochenendhäusern? Eine Antwort darauf ist schwer. Auffällig war, daß doch vor allem ältere Zuschauer kamen.

Man ist jetzt um eine Erfahrung reicher. Das wird sicherlich ausgewertet. Ein völliger Verzicht wäre aber nicht ratsam. Neue Ideen sind gefragt.

Hartmut Winkelmann / Fotos: Privat


ANZEIGE

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..