Feuerwehr

Erst um 23 Uhr war der letzte Kamerad zuhause


Die Sturmeinsätze konnten erfolgreich abgearbeitet werden. Insgesamt gab es 15 Einsätze die zwischen 16:50 Uhr und 20:00 Uhr abgearbeitet und koordiniert werden mussten. Bürger meldeten die Einsätze zum Teil über die Rettungsleitstelle (Rufnummer 112) aber auch viele meldeten sich dieses mal direkt telefonisch bei der Feuerwehr Pritzwalk. Durch die Aktivierung der Technischen Einsatzleitung (TEL) konnten alle Meldungen entgegen genommen und erledigt werden. Um 21:00 Uhr wurde die TEL offiziell beendet. Die letzten Kameraden konnten um 23 Uhr nach erfolgter Nachbereitung auch wieder zu ihren Familien zurück kehren.

PSZ aktuell / Quelle: Feuerwehr Pritzwalk, Fotos: FFW Pritzwalk


ANZEIGE

44

1 Kommentar

Gefällt mir

Kommentieren

Teilen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..