Frauen

Ungebremst aufgefahren – Toyota überschlägt sich


A 24 / Putlitz

Zwischen den Anschlussstellen Suckow und Putlitz in Richtung Berlin ereignete sich heute gegen 02.30 Uhr ein Auffahrunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein 49-jähriger Prignitzer scheinbar ungebremst mit seinem Kleintransporter Renault auf einen vorausfahrenden Pkw Toyota mit Anhänger auf. Dadurch geriet das Gespann ins Schleudern, der Anhänger löste sich und der Toyota blieb nach einem Überschlag auf dem Dach liegen. Die beiden Russen im Fahrzeug, der 72-jährige Fahrer und seine 48-jährige Beifahrerin, mussten verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Alle Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle geborgen werden. Auch wurde die Mittelschutzplanke auf einer Länge von etwa zwölf Metern beschädigt. Insgesamt wird der Sachschaden auf zirka 20.000 Euro geschätzt. Für die Unfallaufnahme und die Beräumung der Unfallstelle musste die Richtungsfahrbahn für über eine Stunde voll gesperrt werden.

PSZ aktuell / Quelle: Polizeidirektion Nord


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..