Frauen

Mit kompromittierenden Bildern erpresst

Wittenberge

Über eine Internetplattform lernte ein 61-jähriger Prignitzer in den vergangenen Tagen eine bislang Unbekannte kennen und begann mit dieser Nachrichten auszutauschen. Dies gestaltete sich immer vertrauter, sodass die Unbekannte den Prignitzer aufforderte, seine Handykamera in Richtung seines Geschlechtsteils zu drehen.

Wenige Tage später meldete sich die Unbekannte erneut beim dem 61-Jährigen und sendete ihm Bilder, auf welchen sein Gesicht und sein Geschlechtsteil abgebildet waren. Die trügerische Internetbekanntschaft drohte zudem mit der Veröffentlichung der Bilder. Diesen Umstand könne der Prignitzer nur abwenden, wenn er der Unbekannten eine Guthabenkarte im Wert von 200 Euro kaufe. Er beendete den Kontakt und wandte sich an die Polizei. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

PSZ / Quelle: Polizeidirektion Nord


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.