Frauen

Pimmelbilder im Internet: „Liebe Penis-Besitzer, hier ein paar Tipps für euch.“

Lieber Penis-Besitzer, Günther H.

ich freue mich, dass auch du bei der Vergabe einen Penis ergattern konntest.

„Potzblitz“, habe ich mir gedacht, als ich dein Foto sah, der kann ja wirklich ohne zu kleckern pinkeln! Ich möchte dich dennoch darauf aufmerksam machen, dass es ein, zwei Dinge gibt, die du beim zukünftigen Versand deines Gliedes auf PN in Betracht ziehen solltest.

Erstens: Ich kenne keine Frau, wirklich nicht eine einzige, die beim Betrachten dieses Bildmaterials jubelnd Arbeit und Telefon zur Seite legt und sich sagt: „Dieser Penis ist so ansprechend, dass ich in mir das starke Verlangen verspüre, mich umgehend mit dem Penisbesitzer zu vereinigen.“ Nicht eine. Das gilt auch für die Penisse, die nicht bedauernswert traurig aus einer schlecht gepflegten Hand gucken.

Zweitens: Bitte, achte bei der Fotografie wenigstens auf die Gestaltung des Hintergrundes, denn die meisten Frauen sind ausgesprochene Ästheten. Statt mit deinem Löres zu wedeln, solltest du lieber mal die Wäscheberge aufräumen, die sich offenbar in deinem Zimmer stapeln und vielleicht sogar deine Bettwäsche wechseln, deren Zustand man sogar durch das Foto hindurch riechen kann. Und warte mal, sind dass da Tabakkrümel auf dem Laken? Du ahnst es vielleicht nicht, aber jedes Foto sagt mehr über deinen Zustand aus, als dir lieb ist.

Drittens: Es ist schön, dass du selbstständig ejakulieren kannst. Aber die Vorstellung, dass du mit vollgeschmalzten Händen dann auch noch dein Telefon anfasst, führt dazu, dass dich garantiert niemand anrufen will.

Du siehst, es ist wirklich vertane Zeit. Die kluge Frau sucht sich nicht mal ihre Sexpartner nach dem Penis aus, sondern danach, wie großzügig sie in ihrem Herzen sind und wie viel Platz dort für Humor und andere schöne Dinge sind. Und jetzt zieh dir deine Hose wieder an, wasch die Hände und mach etwas Sinnvolles aus deinem Leben. Du hast nämlich nur eins.

Alles Liebe…… aber das musste jetzt sein!

Andrea Petrick


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.