Jugend

Stadtderby geht mit 4:0 klar an den FHV II


Keine wirkliche Chance hatte die SG Einheit Pritzwalk auf eigenem Platz in Beveringen gegen den Kreisklasse-Tabellenführung Pritzwalker FHV II. Sang- und klanglos ging man mit 0:4 (0:2) unter. Konnte Einheit in den ersten Minuten noch mithalten brachten zwei wirklich unnötig verursachte Elfmeter die Gastgeber auf die Verliererstrasse. Solche Strafstoesse darf man dem Gegner niemals schenken! Alex Stengler ließ sich nicht lange bitten und verwandelte zweimal sicher. Beim 0:2 wechselte man bei schönstem Fussballwetter und vor 60 Zuschauern die Seiten.

In Durchgang Zwei war der FHV deutlich überlegen. Es brauchte in der 59. Und 60. Minute wieder nur kurze Zeit bis die Gäste auf 0:4 erhöht hatten. Bei einem Treffer sah der Keeper der Gelb-Schwarzen überhaupt nicht gut aus. Seine Nerven waren am Ende und er ließ sich danach umgehend auswechseln.

Der FHV II erarbeitete sich noch einige Chancen. Zu einem weiteren Treffer kam es aber nicht. Für Einheit war es die zweite 0:4-Schlappe in Folge. Es gibt eine Menge aufzuarbeiten für die Mannschaft. Nur vier Punkte trennen den Verein noch vom Letzten aus Gerdshagen, wobei dieser zwei Spiele weniger absolviert hat.

Der FHV II bleibt weiter unangefochtener Spitzenreiter. Dem angestrebten Aufstieg kam man heute wieder einen Schritt näher.

HW / Fotos: PSZ


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.