Bildungsarbeit

Eisige Kälte, sengende Hitze: Multimediavortrag mit Ronald Prokein

Eisige Temperaturen herrschen in Sibirien. Ronald Prokein und Schäferhund Arthus
lassen sich aber von ihren Reisen nicht abhalten. Foto: Privat

Zu einer aufregenden Multivisions-Show am Freitag, 29. April, um 19 Uhr lädt die Stadtbibliothek Pritzwalk ein.

Weltenbummler Ronald Prokein berichtet von seiner jüngsten Tour, die ihn „Vom neu entdeckten Kältepol der Erde bis zum heißesten Punkt Australiens“ führte. Mit im Gepäck hat er an diesem Abend sein neues Buch „Die Entdeckung des Kälte-
pols Jutschjugei“. Nach einer Weltumradelung, einer Kajaktour auf der Lena, einem Europalauf und anderen spektakulären Reisen unternahm Ronald Prokein seine siebente Tour. Im Lada Niva ging von Rostock aus über Russland in die Mongolei, weiter nach China, Vietnam, Thailand und Singapur bis nach Australien.

Hauptmission war der Aufbau zweier Wetterstationen in Jutschugei in Nordostsibirien. Die meteorologischen Stationen sollten beweisen, dass die Region noch kälter ist als der offiziell kälteste bewohnte Ort der Welt: Oimjakon hält bislang mit Minus 71,2 Grad Celsius den Guinness-Buch-Rekord. Der geographische Endpunkt der Tour: Marble Bar, der heißeste Ort Australiens, an dem sechs Monate im Jahr mehr als 37 Grad Celsius herrschen. Von den aufregenden und unvorhergesehenen Geschichten, die Ronald Prokein mit seinem Reisebegleiter Andy Winter und teils auch Schäferhund Arthus erlebte, berichtet er in der Stadtbibliothek Pritzwalk.

Karten für die Multivisions-Show gibt es im Vorverkauf für 5 Euro in der Stadtbibliothek , Telefon 03395/30 25 73, E-Mail bibliothek@pritzwalk.de. Karten an der Abendkasse kosten 7 Euro.

PSZ / Quelle: Stadt Pritzwalk


Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.