Frauen

Unter Vorwand das Haus betreten

Pritzwalk

Bei einem Ehepaar in der Bahnhofstraße klingelte am 21.03. gegen 14.30 Uhr ein bislang unbekannter Mann an der Haustür. Der Anwohner öffnete und bekam eine Unterschriftenliste entgegengehalten. Weil der Pritzwalker nichts erkennen konnte, holte er seine Brille aus dem Wohnzimmer und ließ dabei die Haustür geöffnet. Währenddessen machte sich der Unbekannte an einer Handtasche zu schaffen, entwendete eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten sowie Bargeld und flüchtete daraufhin. Dem Ehepaar entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro.


Die Polizei rät: Lassen Sie keine Ihnen unbekannten Personen in ihre Wohnung oder Haus eintreten, wenn nicht zuvor ein Termin, beispielsweise mit einer Firma, ausgemacht wurde. An der Haustür wird sich unter einem Vorwand Zutritt verschafft und so die Wohnverhältnisse ausspioniert. Oft liegen Schlüssel und Portemonnaie im Eingangsbereich und bieten eine schnelle Tatgelegenheit für Diebe. Schließen Sie im Zweifel die Haustür und verständigen einen Angehörigen, falls die Person an der Tür zu aufdringlich wird.

PSZ / Quelle: Polizeidirektion Nord

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..