Innenstadtbelebung

Der Wind und die gelben Säcke

In der Marktstraße und anderswo hatten Anwohner und Geschäfte ihre gut gefüllten Gelben Säcke am Vormittag herausgestellt. Heute würde der Entsorger die Verpackungsmaterialien abholen. Der heute vorherrschende kräftige Wind hatte anderes vor. In kühnem Schwunge flogen die Beutel durch die Gegend. Gute verteilt auf den gesamten Straßen- und Gehwegsflächen liegen sie nun herum. Ein echtes Trümmerfeld!

Auch zu diesem Zwecke sind die gelben Behältnisse wieder einmal viel zu dünn. Also rissen die Säcke auf und deren Inhalt verteilte sich nun noch breiter. Was sagt uns das? Dünne Säcke und strammer Wind vertragen sich halt nicht miteinander!

HW / Fotos: PSZ

+++ Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtbauhofes waren superschnell und fleißig! Schon kurz nach dem wilden Durcheinander waren die Gelben säcke und der herausgewehte Müll in großen Teilen der Stadt wieder eingesammelt. +++

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.