Jugend

FHV testet gegen MSV Neuruppin und FK Hansa Wittstock

Nach zwei Monaten coronabedingter Zwangsruhe im Amateurfußball in Brandenburg hat jetzt wieder der aktive Sport begonnen. Der Landesklassenvertreter Pritzwalker FHV testet heute und am Samstag gegen renommierte Gegner. Am Donnerstagabend um 19 Uhr geht es auf Kunstrasen auswärts gegen den Oberligisten MSV Neuruppin. Ein ordentlicher Brocken gleich zu Beginn!

Bereits an diesem Samstag kommt dann schon der nächste Regionalvertreter zum Test nach Pritzwalk. Um 14 Uhr ist mit der Landesligatruppe des FK Hansa Wittstock ein alter Bekannter zu Besuch. Sicherlich eine interessante Begegnung, bei der beide Mannschaften ihren gegenwärtigen Vorbereitungsstand ermitteln können.

Am Samstag danach folgt das nächste freundschaftliche Regionalderby. Zu Gast in Pritzwalk ist dann mit dem SSV Einheit Perleberg der nächste Landesligist. Wiederum eine Woche später kommt der oftmalige Testspielpartner SV Garz-Hoppenrade in die Dömnitzstadt, bevor am 5.02. der Punktspielbetrieb wieder startet. Es geht zum Auswärtsspiel zu Veritas Wittenberge.

Bei allen Spielen gilt für die Zuschauer die 2G-Regel.

PSZ sport / Grafiken: FHV

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.