Feuerwehr

Tür versperrt nach Patientensturz

Am Dienstag, dem 04.01., gegen 13.45 Uhr fand die Mitarbeiterin eines Hauspflegedienst eine Patientin in der Straße zur Hainholzmühle in einer Notlage vor. Sie war in ihrer Wohnung gestürzt und versperrte nun die Wohnungstür. Die Pflegerin bat über die Leitstelle die Pritzwalker Feuerwehr um Hilfe.

Durch die leicht geöffnete Tür gelang es einem Kameraden in die Wohnung zu kommen. Mit einem zweiten Feuerwehrmann hängten sie die Tür aus. Nun konnte der anwesende Rettungsdienst die Patienten versorgen.

Nach knapp 40 Minuten konnte der Einsatz beendet werden.

PSZ / Quelle: FFW Pritzwalk

.

.

ANZEIGE

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.