Kriminalität

Nachgemachte Waffe und Polizeiweste unberechtigt getragen

Wittenberge …

Polizeibeamte kontrollierten gestern gegen 00.30 Uhr einen 37-jährigen Radfahrer aus Wittenberge in der Friedrich-Engels-Straße. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,27 Promille, woraufhin eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen und eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen wurde.

Während der Kontrolle nahmen die Beamten eine Warnweste unter der Oberbekleidung des Mannes wahr. Diese trug die Aufschrift „POLIZEI“. Auch führte der 37-Jährige in einem Holster eine Softairwaffe, welche einer echten Pistole gleicht. In dieser befand sich ein Magazin mit Softairmunition. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Bislang ist noch unklar, weshalb der 37-Jährige mit der Waffe unterwegs war. Wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz sind Ermittlungen eingeleitet worden.

PSZ aktuell / Quelle: Polizeidirektion Nord

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.