Arbeit und Soziales

Sarah Krasselt ist die neue Koordinatorin für das Projekt „LANDEPLATZ“


Seit dem 01.10.2021 ist Sarah Krasselt die neue Projektkoordinatorin für das Heimkehrer- und Zuzugsprojekt „LANDEPLATZ- Ankommen in Nordwestbrandenburg“. Nachdem sie über 10 Jahre in Potsdam gelebt haben, entschieden sie und ihr Partner, den Schritt zu wagen, ihre sichere Beschäftigung aufzugeben und mit dem gemeinsamen Sohn in die Prignitz zu ziehen und sich hier ein neues Leben aufzubauen. Beide haben über das Projekt LANDEPLATZ ihre neue berufliche Perspektive in der Prignitz gefunden, Sarah Krasselt als neue Mitarbeiterin im Team des WADWD e.V. und ihr Partner im Kreiskrankenhaus Prignitz.

Mit dem übergeordneten Ziel der langfristigen Fachkräftesicherung unterstützt sie als Projektkoordinatorin für die Initiative „Landeplatz“ nun verstärkte zuzugsinteressierte Menschen, die noch keine Bindung an die Region Nordwestbrandenburg haben, lotet die Möglichkeiten regionaler Unternehmen in Bezug auf aktuelle Entwicklungen in der Arbeitswelt (Stichwort: New Work) aus und gibt Anstöße zur Vernetzung von neu Zugezogenen mit bereits Ortsansässigen.
Foto: WADWD e.V.

Kontakt:
Wachstumskern Autobahndreieck
Wittstock/Dosse e.V.
Meyenburger Tor 5
16928 Pritzwalk
Ansprechpartner:
Sarah Krasselt
Tel. +49 3395 709 46 67
E-Mail: hallo@nordwestbrandenburg.de
www.landeplatz-nordwestbrandenburg.de

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.