Bürgerengagement

Beschwerden über den Zustand des Hundeplatzes

.

Nach langer Diskussion hatte die Stadt Pritzwalk im Norden, ganz in der Nähe des Preddöhler Weges, einen größeren umzäunten Hundeauslaufplatz errichtet. Hier können sich Fiffi, Brutus, Elli und andere mal so richtig auspowern und tierische Freundschaften schließen.

Zuletzt gab es aber immer wieder Beschwerden über den Zustand der Örtlichkeit. Jahreszeitlich bedingt wuchs das Gras ziemlich hoch. Die Sitzbank versinkt fast im Grünzeug. Die Rasenfläche wurde lange nicht gemäht. Schade. Leider benehmen sich die zweibeinigen Begleiter manchmal nicht annähernd so wohlerzogen, wie ihre tierischen Begleiter. Schon mehrfach wurde Müll auf dem Platz hinterlassen und von den städtischen Mitarbeitern immer wieder entsorgt.

Neuerdings hat jemand auch die Zugangstür zum Gelände arg beschädigt. Größeren Hunden fällt es somit nicht mehr sehr schwer den Hundeplatz eigenmächtig zu verlassen. Kürzlich versuchte ein Hundebesitzer das Tor wenigstens provisorisch zu reparieren, bevor Schlimmeres passiert. Schnelle Hilfe Abhilfe durch die Stadt wäre wünschenswert.

Bürgermeister Dr. Thiel hat unseren Beitrag auf Facebook gelesen und kommentiert: „Danke. Der Bauhof ist informiert und wird ganz sicher eine Lösung finden.“ Super!

SB / Fotos: Leserpost

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.