Arbeit und Soziales

Tag der offenen Tür bei den Landfrauen

Heute gibt es eine Menge zu entdecken bei den Landfrauen in Pritzwalk. In ihren Räumen (Eingang Hof der Alten Mälzerei, über den ehemaligen Zugang zum Stadtmuseum) kann man am Freitag noch bis 17 Uhr im umfangreichen Handarbeitsfundus des Vereins stöbern. Ein Mini-Flohmarkt lässt das Herz der Interessenten höher schlagen. Jeder kann auf das Stück seiner Wahl selbst einen kleinen Preis bieten. Die Erlöse kommen der Arbeit der Landfrauen zu Gute. Hier in den Räumen der Landfrauen sieht der Besucher, dass die Damen des Vereins sehr wohl mehr herstellen, als nur den allseits bekannten wohlschmeckenden Kuchen.

Im benachbarten Museumscafe (erreichbar durch den Toreingang zur Museumsfabrik) bietet der Verein heute aber auch diese leckeren selbstgebackenen Kuchen in verschiedensten Sorten zum Mitnehmen oder Verzehr vor Ort im schönen Innenhof der Museumsfabrik an. Dazu gibt es bei Bedarf einen gemütlichen Kaffee. Das nutzen viele bei diesem wunderbaren Sommerwetter aus. Ein gelungener Tag des Einblicks in die Vereinsarbeit der Landfrauen.

Da ich von den netten Frauen in der Abteilung für Babykleidung gerade gelernt hatte, dass es sogar Babypuppen mit dickem Bauch gab, schaute ich an mir selbst herunter und beschloß spontan heute nichts von dem schönen Kuchen einzupacken.

HW / Fotos & Video: PSZ

.

.

HIER DAS VIDEO VOM TAGE VON TOTALLOKAL.TV:

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.