Familie

Für die Verkehrssicherheit – belebtes Bahnhofsfest mit vielen Akteuren und Besuchern

.

.

Das war schon eine tolle Veranstaltung! Die private Bahngesellschaft Hanseatische Eisenbahn (HANS) organisierte am letzten Samstag auf dem Pritzwalker Bahnhofsgelände ein buntes Fest ringsum das Thema Verkehrssicherheit. Es gab viel zu Lernen und zu Erleben. Das ließen sich sehr viele Besucherinnen und Besucher nicht entgehen.

Mit dabei waren u.a die Polizei, die historische Transportpolizei und viele mehr. Es wurde bei flotter Musik geschaut, gegessen und genossen. Akteure der Tanzschule „Quer durch die Gasse“ zeigten ihr beeindruckendes Können. Wer wollte, der konnte mit einem HANS-Triebwagen die Strecke bis nach Pritzwalk-West mitfahren. Gerade für die Kleinen war das ein Riesenspaß!

Die Polizei bot das Codieren privater Fahrräder zum Zweck des Diebstahlschutzes an. Es bildete sich eine gehörige Schlange Wartender. Junge Radler konnten auf einem Verkehrssicherheitsparcour ihre Fähigkeiten auf zwei Rädern ausprobieren. Leider durfte das Polizeimuseum im Bahnhofskeller auf Grund von Corona-Beschränkungen und dem begrenzten Raum nicht öffnen. Schade! Insgesamt wurden die Registrierungspflichten für die Gäste vernünftig umgesetzt.

Ein schönes Event zu einem wichtigen Thema!

HW / Foto: HANS

.

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.