Familie

Sehr geehrte Frau Wettergöttin!

Sehr geehrte Frau Wettergöttin!

Ich bin ja eigentlich ein genügsamer Kunde – jetzt reichts aber und ich will mich beschweren.Was Sie hier in Ihrer Produktlinie „Jahreszeiten“ unter „Sommer“ liefern erfüllt in keiner Weise die von mir bestellten Eigenschaften. Ihre „SOMMER-Version“ ist zu nass, zu kalt und viel zu dunkel!

Ich erwarte eine umgehende Nachlieferung der ursprünglichen Bestandteile angenehme Wärme, Sonnenschein, laue Biergarten-Nächte und gute Laune. Die Nachbesserung Ihrer Dienstleistung sollte im September und Oktober geliefert werden. Andernfalls ziehe ich es in Erwägung, in freundlichere Regionen unter der Herrschaft anderer Wettergottheiten umzuziehen. In Erwartung Ihrer zustimmenden Antwort

Mit der Ihnen zustehenden Hochachtung

Hartmut Winkelmann, regengeplagter Erdenbürger

.

.

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.