Feuerwehr

Hilfe für Rettungstransporthubschrauber am Sonntagmorgen

Am Sonntagmorgen um viertel sechs wurde die Pritzwalker Feuerwehr zur Ausleuchtung der Landung eines Rettungstransporthubschraubers (RTH) gerufen. Auf dem Landeplatz an der Rodane hinter der alten Goethe-Turnhalle kam ein Hubschrauber zum Einsatz, um ein schwerverletztes Unfallopfer zur Behandlung in eine Spezialklinik nach Berlin zu fliegen.

Nach der Landung konnten die sechs Kameraden in Absprache mit Pilot und Einsatzleiter auf grund des beginnenden Tageslichts den Einsatz kurz nach sechs Uhr beenden.

PSZ aktuell / Quelle und Bilder: FFW Pritzwalk

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.