Feuerwehr

Feuer im Bayern-Vereinsheim

Eine umgekippte Kerze war wohl die Ursache für das Feuer am Sonntagabend im Vereinsheim des Bayern München-Fanclubs in der Pritzwalker Bergstraße. Der Brand ist etwa kurz nach acht am Abend ausgebrochen. Er konnte schnell von Bewohnern gelöscht werden. Eine Person wurde dabei verletzt. Durch die starke Rauchentwicklung wurden die Innenräume und viele der gesammelten Fanartikel in Mitleidenschaft gezogen. Ein Trupp der Feuerwehr Pritzwalk und der Ortswehr aus Kemnitz, suchten unter Atemschutz im Gebäude nach verbliebenen Glutnestern und sorgten mittels Überdruckbelüfter für das Herausdrängen des Rauches durch geöffnete Fenster nach außen. Auch Kameraden der Ortswehren aus Beveringen und Sadenbeck waren im Einsatz.

Über die Schadenshöhe kann noch keine abschließende Aussage getroffen werden. Der Feuerwehreinsatz wurde kurz vor 22 Uhr beendet. Mit vor Ort waren Polizei und Rettungsdienst.

Am Aufbau des Hauses als Fanstätte hatten viele Fußballanhänger mitgearbeitet. Jetzt ist das Gebäude vorläufig nicht mehr nutzbar.

PSZ aktuell / Fotos: FFW Pritzwalk (2), HW (2)

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.