Feuerwehr

Unfallserie wegen Blitzeis auf der Autobahn

Wie bereits berichtet ereigneten sich gestern am frühen Abend gleich sechs schwere Unfälle auf der A24 und der A19 in unserer Region. Gefährliches Blitzeis war die Ursache.

Zuerst verunglückte ein Holztransporter auf der A19 zwischen Wittstock und Röbel. Die schweren Baumstämme verteilten sich auf der gesamten Fahrbahn. Kurz danach ereignete sich in Höhe des ersten Unfallortes auf der Gegenfahrbahn ein zweiter Zwischenfall. wieder traf es einen 40 Tonnen-LKW. Beide Fahrer blieben zum Glück unverletzt.

Gegen 20.40 Uhr wurden die Feuerwehren in Sadenbeck und Falkenhagen zu einem weiteren Unfall auf der A24 in Höhe Abfahrt Meyenburg gerufen. Die Ortssirenen waren bis ins Stadtgebiet zu hören. Pritzwalker Kameraden wurden ebenfalls alarmiert, mussten aber nicht mehr eingreifen. Die Feuerwehrleute aus den beiden Ortswehren hatten den Unfallort im Griff. Zwei zuvor eingeklemmte Insassen eines verunglückten PKW waren aus dem Fahrzeug befreit worden.

Weitere Unfälle gab es u.a. auf der A24 in Höhe Herzsprung.

PSZ aktuell / Fotos (2): NonstopNews Müritz

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.