Coronavirus

Prignitz: 52 neue Fälle, 4 weitere Verstorbene (07.01)

537 Menschen sind zur Zeit in der Prignitz mit dem Coronavirus infiziert, 172 davon allein in Pritzwalk. Vier weitere Menschen sind seit gestern in Zusammenhang mit Corona verstorben. Insgesamt haben wir bislang 43 Todesfälle zu beklagen, mindestens 15 davon allein aus dem KMG Seniorenheim in Pritzwalk.

Neuinfektionen sind jetzt im Marie Curie-Gymnasium Wittenberge in einer in Präsenzunterricht befindlichen höheren Klasse zu verzeichnen sowie bei einer Lehrkraft in der CJD-Schule in Hoppenrade.

Coronavirus – Informationen für die Bevölkerung

Erreichbarkeit des Gesundheitsamtes:
gsa@lkprignitz.de
Fax: 03876 713-550

Bürgertelefon des Landes Brandenburg:
0331 866-5050    Montag – Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

Erreichbarkeit der Corona-Hotline:
03876 713-313

Die Hotline des Landkreises Prignitz ist wie folgt besetzt:
Montag – Freitag                       08:00 – 16:00 Uhr  Samstag                                  09:00 – 12:00 Uhr

Aktueller Stand des Infektionsgeschehens – Stand: 07.01.2021, 12:30 Uhr

Inzidenz
Fälle der
letzten
7 Tage
Aktuell
Infizierte
Genesen
insgesamt
 
Änderungen gegenüber dem Vortag zu den Genesenen
Bestätigte
Fälle
insgesamt
Änderungen gegenüber dem Vortag zu den Fällen insgesamtBestätigte Sterbefälle
287,56219537
766
+9
1346
+52
43 (+4 zum Vortag)

Hinweis:
Am Wochenende ist die Anzahl der vorgenommenen Testungen deutlich geringer als in der Zeit von Montag bis Freitag und somit die Zahl der laborbetätigten Fälle entsprechend geringer als in der Woche.

Derzeit positiv gemeldete Fälle nach Städten, Ämtern und Gemeinden

Amt, Gemeinde, Stadt
Stand: 07.01.2021, 12:30 Uhr
Derzeit positiv
gemeldete Fälle
Amt Bad Wilsnack/Weisen
52
Amt Lenzen-Elbtalaue18
Amt Meyenburg13
Amt Putlitz-Berge18
Gemeinde Groß Pankow (Prignitz)
24
Gemeinde Gumtow
14
Gemeinde Karstädt
27
Gemeinde Plattenburg
26
Stadt Perleberg
99
Stadt Pritzwalk
172
Stadt Wittenberge
74
Summe537
Orientierungshilfe für Bürger
zoom

Infoblatt „Covid-19: Bin ich betroffen und was ist zu tun?“ in deutscher Sprache

Infoblatt „Covid-19: Bin ich betroffen und was ist zu tun?“ in englischer Sprache

Infoblatt „Covid-19: Bin ich betroffen und was ist zu tun?“ in französischer Sprache

Quelle: Landkreis Prignitz

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.