Coronavirus

SPD-Fraktionschef kritisiert das Beherbergungsverbot in Brandenburg

Erik Stohn. SPD-Fraktionschef im Landtag Brandenburg. Foto: SPD

Die Brandenburger Landesregierung hatte in der letzten Woche ein Beherbergungsverbot für Gäste u.a. aus Berlin erlassen. Als Grund wurden die erhöhten Corona-Infektionswerte in den Großstädten genannt. Das stieß vielerorts auf wenig Verständnis. Kritik schlägt die Woidke-Regierung jetzt auch aus den eigenen Reihen entgegen.

So meinte der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Erik Stohn, in einer Presseerklärung zum Beherbergungsverbot:

„Das Corona-Virus fordert uns alle. Wir müssen gemeinsam und solidarisch handeln. Alle Maßnahmen müssen gut abgewogen, erklärbar und zielgenau sein. Sollten Maßnahmen an den Ursachen vorbeizielen, werden wir ein Akzeptanzproblem bekommen.

Brandenburg hat das Beherbergungsverbot im Juni 2020 rechtlich in der Verordnung verankert. Ein Beherbergungsverbot ist aus meiner Sicht nicht zielgenau. Wenn die Infektionen vor allem bei privaten Feiern entstehen oder durch Ausbrüche in Krankenhäusern, dann sollten Besuchsregeln in den Einrichtungen wirksamer sein, als ein Übernachtungsverbot für urlaubende Familien.

Private Feiern sollten in der Zahl der Gäste eingeschränkt werden, so wie Brandenburg es bereits beschlossen hat. Aber auch hier würde der abgesagte Urlaub auf dem Land nicht die Zahl der Infektionen im privaten Umfeld reduzieren. Wir sollten die Maßnahmen deswegen den aktuellen Entwicklungen anpassen und das Beherbergungsverbot überprüfen.“

Da gibt es offensichtlich Bedarf zum Nacharbeiten für die Rot-Schwarz-Grüne Landesregierung in Potsdam.

PSZ / Quelle: PM

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.