Jugend

Trotz besserer Leistung knapp verloren

Der Pritzwalker FHV hatte am Samstag in der Fußball-Landesklasse zum fälligen Punktspiel bei Lok Potsdam anzutreten. Dabei zeigte die Mannschaft in vielen Belangen eine gegenüber der letzten partie verbesserte Leistung. Die Zweikämpfe wurden energischer und erfolgreicher geführt, der Spielaufbau war durchaus ansehnlicher. Allein das Glück fehlte dem FHV.

Nach einer halben Stunde Spielzeit pfiff der Schiri Elfmeter für Potsdam. Doch der Pritzwalker Keeper Markus Damerius hatte entschieden was dagegen. Er hielt den Schuß!

Torlos ging man in die Halbzeit. Erst nach 65 Muniten konnten die gastgeber eine Chance verwerten. Trotzdem der FHV noch drei neue Leute brachte blieb es bis zum Schluß bei diesem unglücklichen 0:1. Trotz der Niederlage machte der FHV auf Grund der Ergebnisse der Konkurrenten einen Tabellenplatz gut und ist jetzt 15.

PSZ

Ergebnisse und Tabelle hier >>

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.