Feuerwehr

Wohnungsbrand in der Hagenstraße

Feuerwehr und Polizei waren mit einem großen Aufgebot im Einsatz …

Am Donnerstagabend musste die Feuerwehr gegen 20 Uhr zu einem Einsatz in die Hagenstrasse in Pritzwalk ausrücken. Es hieß „Personen in Gefahr“ und damit höchste Alarmstufe. In einem Mehrfamilienhaus auf der Gegenseite einer Zahnarztpraxis brannte es in einer Wohnung. Insgesamt waren 22 Kameraden der Feuerwehren aus Pritzwalk, Beveringen, Sadenbeck und Kemnitz sowie Polizei und Rettungskräfte kamen zum Einsatz. Im hinteren Bereich des Hauses stellten sie Verrauchungen im Dachgeschoss fest. Sie öffneten einen Installationsschacht. In einer Wphnung im mittleren Gebäudebereich stellten sie ein verkohltes Sofa und rauchgeschwärzte Wände fest.

Der Feuerwehreinsatz dauerte insgesamt zweieinhalb Stunden.

Die Kriminalpolizei ermittelt, auch mit aktiven Maßnahmen. Vor einigen Monaten war es im Dachgeschoss des gleichen Gebäudes schon einmal zu einem Brand gekommen.

PSZ / Fotos (3):M. Buth

Aktualisiert: 2.10. um 12.00 Uhr durch Informationen der FFW Pritzwalk.

#pritzwalk #pritzwalkerstadtzeitung #prignitz #feuerwehr

PSZ aktuell / Fotos (3): Moritz Buth

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.