Innenstadtbelebung

Straßenbelag am Kietz schnell erneuert

Man hatte schon Angst als vor zwei Tagen ohne große Ankündigung plötzlich am Kietz in Höhe Kulturhaus und Stadtbibliothek das große Verkehrschaos durch zwei Baustellen entstand. Zum Einen wurde die Einmündung der Gartenstraße in den Kietz für eine angekündigte Woche gesperrt wurde. Am Dienstag war sie bereits wieder offen. Eine zweite Sperrung gab es ab Montag auch direkt auf der Straße am Kietz. Hier wurde ein neue Asphaltbelag direkt auf den alten Pflastersteinen auf die Straße aufgebracht. Eine Ampel regelte den Verkehr über jeweils eine Fahrspur. Die Befürchtungen auf länger andauernde Verkehrsbehinderungen verflüchtigten sich auch hier: Schon am Dienstagabend wurde die Strecke fertig übergeben und für die Fahrzeuge wieder freigegeben. Zwei Tage! Alle Achtung! Die Fahrbahnbeschriftung folgt später.

Verschwunden ist damit auch der gefährliche Huckel, der zwischen der Ausphaltbahn aus Richtung Norden und der bisherigen Pflasterdecke lag. So manches allzu rasante Fahrzeug hatte hier ungewollten Bodenkontakt bekommen. Ein kleiner Streifen vor der Stadtbibliothek blieb ohne neuen Belag. Das verwunderte zunächst. Jetzt hat unsere Redaktion aber erfahren, das hier gesonderte Parkplätze entstehen sollen. Das erscheint auch sinnvoll, weil direkt dahinter in Fahrtrichtung Innenstadt die Fahrbahnverengung wegen der Brückenüberfahrt folgt. Etwas mehr Zurückhaltung bei den Autofahrern kann so vielleicht befördert werden.

Wir sprachen am Mittwochvormittag mit einigen Anwohnern des Kreuzungsbereichs Gartenstraße/Kietz. Sie waren vollkommen zufrieden mit dem Ergebnis und der Baugeschwindigkeit. „Das ist alles jetzt sehr viel ruhiger. Man kann jetzt sogar wieder die Fenster zur Straße hin öffnen.“ Ein weiterer Anwohner bemerkte: „Wenn die großen LKW´s und Landwirtschaftsfahrzeuge über das alte Steinpflaster fuhren konnte man selbst bei geschlossenen fenstern kaum den eigenen Fernseher verstehen! Das ist jetzt sehr viel besser.“

Nun denn – schön auch wieder etwas positives vermelden zu können. Hoffen wir, das der an dieser Hauptverkehrsstrecke neu und schnell verlegte Straßenbelag auch die enorme Verkehrsbelastung über längere Zeit aushält.

PSZ aktuell / Fotos (3): HW

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.