Leserpost

Der sinnloseste Automatenstandort

Hurra! Hurra! … oder doch nicht? Zuerst klingt es ja nicht schlecht, wenn man von der Neuaufstellung eines Geldautomaten hört. Mehr Service, mehr Flexibilität. So dachte man im ersten Augenblick bei dem in den letzten Tagen aufgebauten Geldautomaten am Penny-Markt, auf dem parkplatz, an der Zufahrt von der Hainholzmühle aus, gehört hatte. Dann kam die Ernüchterung …

Der neue Automat steht an einem abgelegenen Ende des Penny-Parkplatzes, schön separat, abends von Gott, der Welt und vor allem jeglichen Menschen verlassen. Das Ganze ist eine direkte Einladung an Spitzbuben! So wirklich nachgedacht hat bei der Konstruktion und Aufstellung dieses Wunderwerks wohl niemand, zumal er anscheinend nur Visa- und Master-Karten akzeptiert. Sollte es einmal regnen oder schneien ist die ganze Apparatur samt Bedienfeldern der Natur ausgesetzt. Na mal sehen, ob er dann überhaut noch da steht!

In den sozialen Medien haben sich bereits einige Pritzwalker höchst irritiert von diesem Geniestreich gezeigt. Das sagten sie z.B. dazu:

„Der steht keine 2 Wochen da, dann ist der schon kaputt und das Geld ist futsch!“

„Wenn eine ältere Frau da Geld abhebt und wird beobachtet, dann ist sie das Geld los! Also ohne Überlegung aufgestellt.“

PSZ

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.