Innenstadtbelebung

So langsam fühlt man sich veräppelt!

Kürzlich war wieder einmal die Teilsperrung der Jahnstraße zwischen Salbachweg und Hagenstraße angekündigt. Am 23.07. sollte es soweit sein und der Abriss des völlig verwahrlosten Hauses aus der Gründerzeit beginnen. Heute geht man daran vorbei – und Pustekuchen! Es passiert nichts!

Bereits mehrfach war der Abriss angekündigt worden. So langsam fühlen sich Anwohner und auch Zeitungsredaktionen veräppelt, wenn jedesmal nichts passiert. Hat sich da eine Firma übernommen, oder was?

PSZ aktuell

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.