Kommunales

Mahd an Graben zum Hainholz warf Fragen auf

2020_05_19_Graben gemäht am Hainholz (2)

 

Gestern war der Wasser- und Bodenverband Prignitz damit beschäftigt die Hänge der Entwässerungsgräben längs der Straße hin zum Hainholz zu mähen. Diese Arbeiten sichern alljährlich die für den Regenwasserabfluss wichtige Durchlassfähigkeit dieser Gräben. In der gegenwärtigen Wachstumsphase wuchern die Gewässer schnell zu.

Ein Naturfreund beobachtete die Arbeiten und war alarmiert. Bei den Mäharbeiten wurde der Bewuchs bis hoch an den Feldrand entfernt. „Die Landwirte lassen dort extra einen Meter Wildwuchs stehen. Dort nisten zur Zeit Bodenbrüter und verstecken sich Feldhasen!“ meinte der besorgte Anrufer. Er setzte sich auch sofort mit dem Wasser- und Bodenverband in Verbindung. Dessen Geschäftsführer Frank Schröder kümmerte sich sofort darum und nahm die Situation vor Ort selbst in Augenschein.

Gestörte Brutvögel oder Hasen wurden von den ausführenden Arbeitern nicht festgestellt. Trotzdem wies Schröder eine schmalere Mahdbreite für den restlichen Schnitt an. „Wir mähen seit langem planmäßig immer im Mai an dieser Stelle gemäß einem ausgearbeiteten und abgestimmten Plan. Bisher sind uns keine Probleme bekannt geworden.“ meinte Frank Schröder gegenüber unserer Zeitung. „Natürlich nehmen wir derartige Bürgerhinweise ernst. Wir werden mit der beauftragenden Stadt Pritzwalk über eine Berücksichtigung in Zukunft sprechen.“

HW / Fotos (2): HW

 

SPENDE

BÜRGERJOURNALISMUS KOSTET GELD - WIR BITTEN UM IHRE UNTERSTÜTZUNG! Sie spenden den unten stehenden Betrag für die PRITZWALKER STADTZEITUNG. Wir verwenden ihn ausschließlich für die Bereitstellung der Online-Inhalte auf dieser Webseite und für unsere Printausgaben. Wer mehr als 10€ spenden will, kann einfach die Anzahl der Spenden unten bis zur gewünschten Summe erhöhen.

€10,00

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.