Demokratie

Ehrung am 75. Jahrestag der Befreiung

 

Leider hatte die Stadt Pritzwalk, im Gegensatz zu ihren Nachbarstädten, keinerlei Ehrenveranstaltung zum 75. Jahrestag der Befreiung, des Kriegsendes und dem Beginn einer bislang nie dagewesenen 75jährigen Friedensperiode vorgesehen. Das stieß auf breites Unverständnis.

Kurzfristig haben deshalb die Fraktionen der SPD, der Freien Wähler/Pro Prignitz und der Linken in der Pritzwalker Stadtverordnetenversammlung die Initiative selbst übernommen. Die Fraktionsvorsitzenden bzw. -stellvertreter legten am Gedenkstein für die Opfer des Krieges auf dem Friedhof und auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof Blumengebinde nieder. Teinehmer waren Siegbert Winter (SPD), Helmut Kühn (Freie Wähler) und Hartmut Winkelmann (Die Linke). In einer kurzen Zeremonie gedachten sie den Millionen Opfern des Krieges.

Erfreulicherweise waren heute zusätzlich etliche Bürgerinnen und Bürger privat an den verschiedenen Erinnerungsorten der Stadt, so auch am Gedenkstein für Ernst Henkel auf dem Bürgerplatz.

Besonderer Dank gilt auch zufällig während der Ehrungen vorbeikommenden Menschen unterschiedlicher Altersgruppen, die sich aus dem gegebenen Anlass gern bereiterklärten Fotos zu machen.

PSZ aktuell / Fotos: Privat / S. Winter

 

tag-der-befreiung-2016_01

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.