Gesundheitsversorgung

Viele disziplinierte Pritzwalker

IMG_20200325_092644_resized_20200325_114425341(1)

Es gibt nur noch wenige Dummköpfe, die es noch nicht begriffen haben, welche Gefahr für jeden vom Coronavirus ausgeht. Die Allermeisten zeigen sich besonnen und vernünftig. So auch auf dem heutigen Pritzwalker Wochenmarkt. Die Leute hielten Abstand und vermieden in Gruppen herum zu stehen. So auch vor der Adler-Apotheke in der Marktstraße (Bild). Man stellte sich geduldig in die Warteschlange und hielt ordnungsgemäßen Abstand. Gut so!

Auch bei den heimischen Bäckern Jahnke und Pickert war das so. Immer nur ein kunde durfte herein. Allein eine Dame hatte das mit dem Warten und Anstehen wohl nicht begriffen. Sie mußte sich den freundlichen, aber bestimmten Hinweisen der anderen Kunden beugen.

HW / Foto: HW

 

PSZ_Bürgerjournalismus kostet Geld Kopie

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.