Arbeit und Soziales

Wir arbeiten weiter für Ihre Information – aber ohne Publikumsverkehr in der Redaktion

psz_redaktion_2017_05_30_rosenbusch-2

 

Liebe Leserinnen und Leser!

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Bund und Länder haben dazu gestern gravierende Entscheidungen zur Einschränkung des öffentlichen Lebens getroffen. Auch in Brandenburg gelten diese ab Mittwoch.

Das ist alles mit großen Umstellungen und Unsicherheit für viele verbunden. Bitte bleiben Sie ruhig und vorsichtig, bleiben Sie gesund! Zu hoffen ist auch auf mehr Solidarität mit den Mitmenschen, als man sie auch bei uns in Pritzwalk in der letzten Woche von manchen Leuten erlebt hat. Es geht nicht um Einzelne – es geht um alle!

Auch wir als PRITZWALKER STADTZEITUNG haben bereits die ersten spürbaren finanziellen Verluste verzeichnen müssen. Wir hoffen trotzdem zum Ende dieser Woche die nächste Ausgabe ausliefern zu können. Natürlich wird das nur in den dann noch offenen Geschäften möglich sein.

Unsere Redaktion ist ja gewöhnlich für viele ein Anlaufpunkt für Informationen, einen kleinen Schwatz oder ähnliches. Auch wir haben jetzt Konsequenzen gezogen bzgl. der Eindämmung einer weiteren Verbreitung der Viruserkrankung.

Wir sind als Pressebetrieb vom Schließungszwang ausgenommen. Die Redaktion der PSZ ist aber mit sofortiger Wirkung und ohne zeitliche Begrenzung für den Publikumsverkehr geschlossen.Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Dennoch arbeiten wir aber für sie weiter! Lokale Information ist gerade in dieser Zeit wichtig und damit hören wir nicht auf! Sie können auch in der Zukunft bei uns lesen, was hier vor Ort und in unserer Prignitz los ist.

Wer dringende Anliegen oder Informationen für uns hat, der erreicht uns auch weiterhin problemlos über die bekannten Kommunikationswege:

Tel. 03395 / 70 919 13 oder 0174 / 2 70 50 70

E-Mail: pritzwalker-stadtzeitung@gmx.de, 

Briefpost: PSZ, Marktstraße 37, 16928 Pritzwalk

Über Facebook mit einer Persönlichen Nachricht

Schauen Sie also regelmäßig auf unsere Webseite, auf Facebook oder Instagram. Dort finden Sie uns auch weiterhin. Wer Informationen, Ideen, Themen hat – der schreibe sie uns! Und dabei kann es gerne auch um andere Dinge als dieses verfluchte Virus gehen. Unser aller Leben geht weiter! Wir alle werden zeigen, dass wir auch für unsere Nachbarn, unsere Mitmenschen da sind, wenn diese unsere Hilfe brauchen!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen eine gute und gesunde Zeit! Und denken Sie daran: Auch wenn es manche Sensationsmedien hier in Deutschland nicht vermelden, eine immer größere Zahl von mit dem Coronavirus infizierten Menschen konnte weltweit bereits als geheilt entlassen werden!

Ihre PRITZWALKER STADTZEITUNG

 

PSZ_Hier gibts das Neuste_quer_türkis Kopie

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.