Polizei

Betrunkene ohne Fahrerlaubnis verursachen Unfälle

Polizei_99

Wie die „MAZ“ heute in ihrer Online-Ausgabe berichtet, haben Zeugen am Sonntagmorgen gemeldet, dass ein PKW Skoda im Raum Pritzwalk an einem Baum stehe, wo es offensichtlich zu einem Unfall gekommen war. Vom Fahrer fehlte ersteinmal jede Spur.

Die Ermittlungen der Polizei führten zu einem 46jährigen Mann. Den bisherigen Erkenntnissen nach hatte der Mann auf dem Weg zur Arbeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen den Baum gekracht. Er besaß keine Fahrerlaubnis und war zudem betrunken. So verließ er den Unfallort und ging danach zur Arbeit! Dort trafen ihn die Polizisten an. Er unterzog sich einem freiwilligen Atemalkoholtest, der immer noch stolze 1,63 Promille ergab. Gegen ihn wird jetzt wegen mehrerer Delikte ermittelt.

Bei Quitzow (Prignitz) kam es in der Nacht zu Samstag zu einem ähnlichen Vorfall. Mit 1,72 Promille im Blut fuhr auch hier ein 34jähriger gegen einen Baum. Das Fahrzeug blieb auf der Seite liegen. Seine Beifahrerin wurde verletzt und mußte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Eine Fahrerlaubnis besaß auch dieser Mann nicht!

Quelle: MAZ online

 

PSZ_Sie sind die Stadtzeitung Kopie_Var.2

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.