Polizei

Wechselgeldbetrug

Polizei_99

Pritzwalk … 

In einem Geschäft in der Rostocker Straße wollte eine bislang unbekannte Frau eine 50-Euro-Banknote wechseln lassen. Die Mitarbeiterin zählte der Frau das Wechselgeld vor. Diese lenkte die Mitarbeiterin dann kurz ab und ergriff das Wechselgeld und den 50-Euro-Schein und verschwand wieder aus dem Geschäft. Die Unbekannte konnte nicht mehr festgestellt werden. Sie war etwa 30 Jahre alt, hatte gebräunte Haut und blond gefärbtes Haar. Sie war mit einem Pelzmantel bekleidet und trug eine graue Tasche. Sie sprach deutsch mit Akzent. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Betruges.

Quelle: PD Nord

 

PSZ_Wir geben Ihnen eine Stimme_quer_021 mit Pritzwalker

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.