Polizei

Beschimpft, beleidigt und Naziparolen gegrölt

sticker-gegen-rechts-nazi-kacke

Wittenberge … 

Ein Passant meldete sich gestern gegen 19.45 Uhr bei der Polizei und gab an, dass ein Mann aus einem Fenster einer Wohnung in der Straße An der Schwimmhalle „Sieg Heil“ gerufen hat. Die Beamten suchten den Rufer – einen 36-jährigen Prignitzer – in der Wohnung auf und nahmen eine Strafanzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf. Der 36-Jährige war alkoholisiert, verweigerte jedoch einen Atemalkoholtest. Die Beamten belehrten den Mann und zeigten ihm die Konsequenzen bei erneutem derartigen Rufen auf.

Kurze Zeit später meldete sich der 36-Jährige via Notruf bei der Polizei und bedrohte und beschimpfte die Beamten. Daraufhin kamen erneut Polizeibeamte in die Wohnung und nahmen den Mann in Gewahrsam. Er sprach wiederum Beschimpfungen und Beleidigungen aus. Aufgrund seiner Alkoholisierung wurde seine Gewahrsamstauglichkeit von einem Arzt überprüft. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht, in das er stationär aufgenommen wurde. Erneut wurden Strafanzeigen aufgenommen.

Quelle: PD Nord

 

PSz_PRT24_Da wo andere aufhören zu fragen_Banner Kopie

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.